Rescue Diver Emblem
Menu Bar

Rescue Diver

Der PADI Rescue Diver Kurs erweitert Ihr Wissen und Erfahrungen über das Tauchen als Freizeitsport hinaus. Im Kurs wird die Rettung, die Sicherheit und das Wohlbefinden anderer Taucher, sowie die Fähigkeiten Tauchunfälle zu erkennen und zu verhindern gelehrt, besonders den Umgang mit selbigen, falls sie denn, unglücklicherweise geschehen sind. Der Kurs ist sehr anspruchsvoll, macht aber auch Spass, bietet viele neue herausfordende Erfahrungen und jeder, der ihn erfolgreich durchlaufen hat, hat ihn definitiv genossen.

Was sind die Inhalte?

  1. Selbstrettung.

  2. Erkennen von Stress bei Tauchbuddys und korrekte Reaktion.

  3. Notfall Management und benötigte Ausrüstung.

  4. Rettung von Tauchern in Panik.

  5. Rettung von nicht ansprechbaren Tauchern.

VORAUSSETZUNGEN:

  • Advanced OWD oder ein vergleichbares Zertifikat einer anderen Tauchorganisation.

  • Nachweis eines Erste Hilfe Kurses mit Herz-Lungen Wiederbelebung (nicht älter als 2 Jahre).

  • Mindestalter 15 Jahre bzw. 10 Jahre für den Junior Rescue Diver (Einverständniserklärung der Eltern/Erziehungsberechtigter bei Minderjährigen)

  • Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens.